Wir entertainmen uns zu Tode

So, da ist es also wieder mal. Der Tag der Wiedervereinigung. Oder – um den Durchschnittsbürger auf der Straße zu zitieren: „Ein Tag frei“.

Fällt mir ganz extrem beim Blick aufs Fernsehprogramm auf. Gut, ich schaue seit Januar 2007 kein Fernsehen mehr und bin noch nicht davon gestorben. Im Gegenteil, ich fühle mich besser informiert als vorher. Und weniger genervt. Das nur am Rande.

Aber wie das so ist, man will ja schauen, was so kommt. Und was kommt: Entertainment. Nichts schlechtes – aber hallo, wir haben den 03. Oktober. Und bei den Privaten finde ich nur eine Sendung, die vllt. erklären könnte, warum wir „Einen Tag frei“ haben. Dazu noch bei einem Sender, bei dem ich das nicht erwartet hätte…

Ja, RTL II, der Sender mit Qualität und Hintersinn zeigt „3. Oktober – Tag der deutschen Einheit am Brandenburger Tor  – Live“. Respekt. Wenn auch der Qualitätsfaktor eher niedrig sein wird (nicht gesehen). Und sonst? Findet Nemo, Krieg der Sterne, Ghost Whisper etc. auf Sat1, RTL, Pro7, Kabel, bla. Keine schlechten Filme/Serien.

Ich will auch bestimmt nicht den verbrämten „Schulfernsehsender“ mit „lehrreichen Voträgen von Oberamtsrat xy“ haben, Gotteswillen. Aber am Tag der Wiedervereinigung nicht einen Hinweis darauf zu bringen, warum der Tag eigentlich frei ist – wow. Das ist neuer Tiefpunkt in der TV-Geschichte, die an Missgriffen ja nicht gerade arm ist. Wenigstens ne kleine Doku, verschämt nach 22 Uhr versteckt, hätte sein können. Ein Spiegel-Special. Verona Pooth singt die Nationalhymne zusammen mit Dieter Bohlen – was weiss ich. Nix. Boah. Schämen wir uns für unsere Geschichte? Oder wollen wir um Gotteswillen bloss nicht nachdenken? Haltet die Arbeitslosenempfänger schön in ihrem dumpfen Tran gefangen, belastet sie nicht mit Wissen. Nachher fangen sie nochmal eine Revolution an. Respekt liebe Privatsender.

Verdummungsfernsehen pur. Bleibt nur der Rat: Internet anschmeissen, Fernseher rausschmeissen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s