Yes, i can das och. Ich will aber net.

 

Der Obama Wahlkampf lief unter dem Slogan: Yes, we can. Allerdings war der spätere Sieger mit diesem Slogan gar nicht so glücklich. Doch in dem Fall vertraute er seinen Wahlkampfstrategen – und die hatten, wie wir wissen, den richtigen Riecher.

Jedoch setzten sie damit auch eine Entwicklung in Gang, die bestimmt nicht nach ihrem Geschmack war. Nach meinem och net.

YES WE CAN ist in das Allgemeingut der deutschen Sprachkultur eingegangen. So sehr, dass sogar ein extra-3 Beitrag für bare Münze genommen wurde. Hintergründe dazu gibt es bei Bildblog.de. Besonders schön ist da allerdings ein anderes Beispiel. Der No, You cant Blog sammelt mal alle Stilblüten, die so im Schatten der Deutschen Sprachkultur wuchert.

Warum sind wir nicht mal stolz darauf, auch mal was zu können? Also, schreien wir es mutig heraus: “Ja, wir /ich, er, sie, es, kann”. Ist das so schlimm? Und da gibt es noch so viele tolle Möglichkeiten von Können. Einfach mal im Duden nachlesen. Spaß mit der Deutschen Sprache. Und nicht vergessen: Yes, we können Deutsch 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s