In Memoriam

Hätte das jemand Mitte der 90er Jahre geschrieben oder gesagt, Gott er wäre so ausgelacht worden. Heute ist es wahr geworden: Lucas Arts wurde von Disney geschlossen. Finito. Ende. Aus.

Ich erinnere mich gut, wie jemand Anfang 2000 zu mir sagte: “Ich kanns kaum erwarten, bis das Spiele-Geschäft endgültig in den Massenmarkt aufgeht”. Fand ich damals schon eine scheiß Idee.

Heute kann ich sagen: Die Party ist vorbei. Es zählt auch in der PC-Branche nicht, woher Du kommst. Nicht, was Du machst. Sondern ob die Aktionäre, die Shareholder JETZT in diesem Moment ihre oftmals total überhitzten Ziele erreicht sehen oder nicht.

Ja ich weiss, Lucas Arts taugt nicht unbedingt als Beweis für meine obigen Worte. Immerhin hat das Portfolio der vergangenen, na zehn Jahre nicht unbedingt für Stimmung und Spaß gesorgt. Aber es tut dennoch weh… hey, das ist Lucas Arts. Das sind die Monkey-Islands, die Sam & Max dieser Welt. Es sind die Hüter des Indiana-Jones-Vermächtnisses, die X-Wing-Krieger.

Traurig nur, wenn man das so liest, das all das schon lange her ist. Aber ich will diesmal gar nicht logisch oder objektiv sein und ich muss das hier auch nicht. DAS IST LUCAS ARTS *schrei*.

Danke für die schönsten Momente meiner Spiel-Karriere. Nicht irgendwelche Momente, nicht eine der… DIE schönsten Momente. Niemals kann es etwas geben, dass an das Gefühl rankommt, welches beim ersten Ertönen der Monkey Island Titelmusik aufkam. Niemals etwas absurd-komischeres als die Rätsel in Maniac Mansions Day of the Tentacle, niemals etwas so gemein-sadistisch-wunderbares wie in Sam & Max (2D, nicht diese 3D Sache!) und niemals, niemals niemals wieder kann und wird es einen so genialen spielbaren Vorspann geben wie in Indy 4 (geschweige denn so eine geniale Story in einem Spiel). NIEMALS (Und niemals so viele Disketten wie in Indiana Jones 4 für den Amiga, aber es war ja auch nicht alles gut ^-^).

Und da könnt ihr eure Share-Holder Values und eure Aktienmehrheiten nehmen und sie euch … ähh ohh

All those moments will be lost in time, like tears in rain”

Advertisements
Getaggt mit , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s